Der Michel, der hier Fredi heißt

Biografie Referenztitel Fredis Lausbubenstreiche

Umfang: 34 Seiten, 21 Fotos, Hardcover

 

Der 50-jährige Geburtstag brachte für den Jubilar Alfred eine gelungene Überraschung.

Ein Erzählband mit dem kleinen Fredi in der Hauptrolle. Fredis Kindheit war der des Michels von Lönneberga nicht unähnlich. Als flinker, mutiger Bub war er viel unterwegs und suchte das Abenteuer. Er heckte allein oder mit Freunden flotte Streiche aus und aß sich gerne an fremden Früchten satt. Viele Geschichten ranken sich um sein Heranwachsen.

Aus den Erzählungen der Familie entstanden achtzehn Kapitel, die humorvoll das Leben eines echten Lausbuben beschreiben. Ein Buch über Kameradschaft und Gerechtigkeitsempfinden, über Gartenarbeit und nächtliche Exkursionen.

Happy Birthday!

 

Leseproben gewünscht? Gerne! Senden Sie mir bitte eine Nachricht.